Zentrale

Unsere Notfallzentrale wird in einer VdS-geprüften Notrufleitstelle betrieben und Sie mieten den 24/7-Service. Unsere Notrufleitstelle ist VdS-geprüft.

 

In der Zentrale übernimmt die Selene-Software das Monitoring. Alarmmeldungen werden sofort registriert und auf dem Bildschirm erscheinen alle relevanten Daten: Um welchen Mitarbeiter handelt es sich? Wer ist im Notfall zu verständigen?

 

Die GPS-, RFID- oder Ortungssenderdaten teilen den exakten Ort des Mitarbeiter mit. Dem Verunglückten kann sofort geholfen werden.



eigene Zentrale in ihrem Betrieb

 Wenn Sie unsere NotfallSoftware auf einem Server in Ihrem Betrieb betreiben, können Sie jetzt über ein Zusatzmodul auch externe Alamgeber, wie z.B. eine Hupe, eine SPS-Steuerung oder auch Ihr Störmeldesystem über einen potentialfreien Kontakt anschließen.

Sobald eine Alarmmeldung im Notfallmanagmentsystem ankommt, werden die externen Systeme benachrichtigt:

Der Zentralenmitarbeiter kann keinen Alarm seiner Kollegen verpassen.

Alle anderen Funktionen bleiben voll funktionsfähig.